Schlagwort: Unterrichtsmaterial

Wie und wo kann ich OER finden? Suchmaschinen und OER-Portale

Im Rahmen des Projektes LOERn sind Linklisten zu OER-Portalen entstanden. Sie helfen den Lehrkräften OER-Material für den Unterricht leichter zu finden. Bei der Suche ist es wichtig, folgende drei Schritte zu beachten:

  1. Konkreten Bedarf für die Nutzung von OER erkennen und Suchkriterien festlegen.
  2. OER-Datenbanken, Suchmaschinen und Verweissysteme zur Suche nutzen.
  3. Qualitätskriterien anwenden, um die gefundenen Ressourcen zu beurteilen.

Folgende Linklisten stehen im Blog zur Verfügung:

Dieser Text steht unter der CC BY 4.0-Lizenz. Der Name des Urhebers soll bei einer Weiterverwendung wie folgt genannt werden: loern.sodis.de.Creative Commons Lizenzvertrag

OER im Geschichtsunterricht

Im Rahmen des Forschungskolloquiums Geschichtsdidaktik im WS 2017/2018 der Universität Augsburg waren wir am 6.11.2018 eingeladen, einen Vortrag zum Thema „Was sind OER? Open Educationsl Resources im Geschichtsunterricht“ zu halten.Der Teilnehmerkreis bestand aus Promoventen und Angehörigen des Lehrstuhls.

Neben einer Einführung in das Thema OER und Creative Commons Lizenzen, ging es vor allem auch um die Verwendung von offenen Unterrichtsmaterialien im Geschichtsunterricht. Auf welchen Portalen findet man diese Materialien und welche Vorteile bieten Sie? Eine der bekanntesten Portale für Geschichte ist segu – selbst gesteuert entwickelnder Geschichtsunterricht mit Lernmodulen von der Frühgeschichte bis zur Neuesten Geschichte. Vorteile beim Einsatz von OER im Unterricht ergeben sich durch die Rechtssicherheit der CC-Lizenzen und die Möglichkeit durch Veränderung der Materialien, sie individuell und differenziert anzupassen. Es wird auch die „Kompetenz digitaler Heuristik“ und „digitale historische Narration“ (Kerber, 2015) gefördert.

Die dazugehörige Präsentation finden Sie hier.
Linkliste zu OER im Geschichtsunterricht.

Weiterlesen

OER suchen und finden mit der SchnOERzeljagd

Vom 12.-15. September 2017 fand in Gars am Inn eine Akademiereferenten-Fortbildung der ALP Dillingen zum Thema „Digitalisierung und Digitale Bildung“ statt.
Auch wir waren mit einem Workshop dabei und haben mithilfe einer SchnOERzeljagd etwas Licht in den OER-Dschungel gebracht.

Die dazugehörige Präsentation finden Sie hier.

Weiterlesen

Rückblick auf das #OERcamp Süd 2017

Am 05./06.05.2017 fand im FWU Institut für Film und Bild in Grünwald bei München das erste #OERcamp 2017 statt – dem Treffen der Praktiker*innen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum.

Rund 80 Teilnehmende kamen dafür in den Räumen des Medieninstituts der Länder zusammen und arbeiteten in Workshops und Session an unterschiedlichen OER-Themen.

Im Abendprogramm gab es einen Streifzug durch fast 70 Jahre Unterrichtsfilme des FWU mit überraschenden Einblicken, u.a. wurde der bekannte Film „Das ist Quick, das Eichhörnchen“ von Heinz Sielmanns gezeigt, der vom FWU produziert wurde.

Wir haben uns sehr gefreut, dass das OERCamp im FWU statt finden konnte und hoffen, dass es allen Beteiligten Gefallen hat.

Hat Spaß gemacht!

Weiterlesen